fiskaly Cloud TSE

Einmalige Gebühren

29,90 EUR Preis zzgl. MwSt.

pro Stk.

fiskaly Cloud TSE
Einmalige Gebühren
Kündigungsfrist: 14 Tage zum Monatsende

Kassensicherungsverordnung (KassenSichV)

Am 30. September tritt die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) in Kraft und alle Aufzeichnungssysteme, die der KassenSichV unterliegen, müssen ab dem Zeitpunkt über eine Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) verfügen.

fiskaly Cloud TSE

Die technische Absicherung erfolgt über eine Schnittstelle zu fiskaly Cloud TSE. Dabei wird ein eigener Account (Organisation) im System des Anbieters fiskaly Deutschland GmbH bis zum 30.09.2020 ertellt und mit Ihrem System verknüpft.

Für Einrichtung und Aktivierung berechnen wir einmalig 29,90€ zzg. MwSt und monatlich 11,90€ zzgl. MwSt. / Monat.

Nichtbeanstandungsfrist

Wenn eine technische Anbindung bis 30.09. aus technischen Gründen nicht erfolgen kann, jedoch nachweislich bereits eine Bestellung für eine TSE erfolgt ist, gilt in 15 Bundesländern eine verlängerte Nichtbeanstandungsfrist.Mehr Informationen finden Sie unter https://kassensichv.net/uebersicht-erlasse-kassensichv/.

TOP